Der Koffein-Kick im Netz

Website mit integriertem Onlineshop

Die Balzac Coffee GmbH & Co. KG wurde von Vanessa Kullmann, Unternehmerin des Jahres 2006, im Jahre 1998 gegründet. Mittlerweile ist Balzac Coffee in 14 deutschen Städten mit insgesamt 46 Shops vertreten.

Balzac Coffee erhielt 2004 von onlinepuls einen der ersten Onlineshop mit einem individuellen Webdesign. Entstanden ist eine smarte Kombi aus Onlineshop und Informationsseiten samt Store Locator, die jahrelang als Referenzprojekt von xt:Commerce genannt wurde.

Das Konzept

Balzac - Store Locator

Nehmen der Möglichkeit Kaffee, Tee, Accessoires und Geschenke einzukaufen, informiert die Seite ausführlich über Kaffee und hat als zusätzliche Funktionen einen Store-Locater und ein Bewerbungsformular integriert.

Extrem kaffeesüchtigen Kunden wird über den Balzac-Club ein Kaffee-Abo angeboten. Das Abo kann entweder über 3 oder 6 Monate abgeschlossen werden und sichert puren Kaffeegenuss mit monatlich wechselnden Geschmacksrichtungen. Auf Wunsch werden die Produkte in einer Balzac-Geschenkebox liebevoll verpackt.

Technisch das Optimum rausgeholt

Zum Zeitpunkt der Beauftragung 2004 waren die technischen Möglichkeiten ein individuelles Webdesign umzusetzen im Verhältnis zu heute sehr gering. Der Einsatz von HTML und CSS hat einem schnell die Grenzen aufgezeigt.

So ist uns mit diesem Projekt eine Referenz gelungen, die viele Jahre für xt:Commerce als Vorzeigeprojekt galt, da es kaum Agenturen gab, die sich an diese Herausforderung heran gewagt haben.

Für die Umsetzung des anspruchsvollen Webdesigns musste auf eine tabellenbasierte Umsetzung zurückgegriffen werden, um die Elemente wie gewünscht anzuordnen. Eine eindeutige Trennung von Layout und Technik war auch noch nicht gegeben. Alles in allem eine Herausforderung, die wir gerne angenommen haben.

Erhöhte Usability durch Zusatzinformationen

Um dem sehr hohen Qualitätsanspruch der Kundin gerecht zu werden, haben wir das Corporate Design auf den Onlineshop übertragen und so einen bestmöglichen Wiedererkennungswert erreicht.

Ebenfalls wichtig war die Integration von zusätzlichen Inhaltsseiten, die den Kunden über die Kaffeekunde, den Kundenservice oder das Unternehmen ausführlich informieren.

Bereits bei diesem Projekt war uns die Benutzerfreundlichkeit - oder auch Usability genannt - extrem wichtig. So wurde das Inhaltskonzept so angelegt, dass es eine klare Trennung zwischen Shop-Navigation und zusätzlichen Inhaltsseiten gibt. Durch wechselnde Headergrafiken pro Seiten-Kategorie wird der Besucher emotional abgeholt.

Wir sind Shopware Business-Partner und verdammt gute Template Schrauber.

Wir machen richtig gute Shops. So gut, dass Sie sogar für Deutschlands wichtigsten Shop-Award nominiert werden.

Lust mit uns zu arbeiten?

Shopware Business Partner Shop Usability Award